Minderleistung ansprechen

Wie Sie das Gespräch mit Low-Performern am besten führen

Frau Meier macht Ihnen Sorgen - nein es ist mehr als Sorgen. Die Qualität ihrer Arbeitsergebnisse hat sich massiv verschlechtert. Bei den letzten Fachaufsichtenhaben Sie sehr viele typische Flüchtigkeitsfehler gefunden. Darüber hinaus beobachten Sie, dass die bearbeiteten Fälle eher einem geringen Schwierigkeitsniveau entsprechen und unterhalb des Komplexitätsgrades liegen, die Frau Meier in der Vergangenheit bearbeitet hat.
Als Sie zuletzt bei ihr im Büro waren, haben Sie außerdem gesehen, dass sich auf ihrem Schreibtisch die Fälle sammeln. Unter anderem auch Fälle, die Sie ihr schon vor 3 Monaten mit der Bitte um schnelle Erledigung direkt gegeben haben.
Zusammengefasst beobachten Sie, dass Frau Meier sowohl quantitativ als auch qualitativ weniger leistet.

In diesem Praxisbeispiel können Sie die Entwicklung hin zu einem geringeren Leistungsniveau noch feststellen. In diesem Fall ist es möglich, sich an eine Zeit zu erinneren, in der es mal anders war.
Bei vielen anderen Minderleistern - oder auch Low Performern - ist das nicht so. Sie fehlen oft und tragen wenig zum Teamerfolg bei.

Die Frage ist also: was tun? Genau darum geht es in diesem Training. Wie Sie die Gespräche mit ihren Mitarbeitern so führen können, dass sie Wege finden, um die Potenziale des Mitarbeiters doch nutzen zu können oder auch als letztes Mittel Trennungsprozesse einzuleiten. Um es kurz zu machen - es geht darum, dass das Team weniger Belastung durch Minderleistung erfährt. Und zwar sowohl auf den teamdynamischen Ebenen als auch im Bereich der Abarbeitung der anstehenden Aufgaben.

Im Einzelnen geht es im Training um die folgenden Punkte:

  • Woran erkenne ich Minderleister?
  • Unterschiedliche Formen von Minderleistung
  • Arbeitsrechtliche Hintergründe - welche Basics Sie wissen müssen
  • 3 mögliche Wege im Umgang mit Minderleistung bei Mitarbeitern
  • Gespräche führen
    • Gesprächsseqzuenzen
    • 4 unterschiedliche Gesprächsanlässe
    • Gespräche mit Minderleistern führen - Grundsätzliches
    • 4 Gesprächsanlässe - 4 Vorgehensweisen
    • Gespräche vorbereiten
    • Gesprächsführung
    • Praxissimulation

Effekte

  • Sie haben ein gutes Verständnis für das Phänomen Minderleistung,
  • verfügen zum Thema Minderleistung über grundsätzliches, arbeitsrechtliches Wissen,
  • kennen die 3 Strategien zum Umgang bei Minderleistung,
  • wissen welche Gespräche wann zu führen sind
  • und fühlen sich in den Gesprächen sicher

Seminarvarianten

Das Seminar biete ich ihnen in 3 grundsätzlichen Varianten an, so dass wir ihre Weiterbildungsziele punktgenau erreichen. Über die Variannten hinaus erfolgt selbstverständlich eine individuelle Abstimmung mit ihnen und ihren Zielen.

Seminarvarianten: Basis-Workshop, 2-tägiges Seminar, Intensiv-Training

© 2020 · alexandra epgert karriere+ · Gummertstr. 6 · 45131 Essen · Tel: 0201 - 20 600 586 · Email