Stimmen von Coaching-Klienten

- Feedbacks zur gemeinsamen Arbeit

Benedikt M.:

„Nach meinem berufsbegleitenden Studium suchte ich eine neue berufliche Herausforderung in der gehobenen Führungsebene. Leider waren meine ersten intensiven Bemühungen vergebens und meine rund 250 Bewerbungen verliefen derart erfolglos, dass ich nicht einmal die Hürde überwand, zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden. Dann entschied ich mich für ein Bewerbungscoaching. Ich recherchierte im Internet und wurde bei Alexandra Epgert fündig. Nach dem ersten Kennenlernen, in dem die Chemie geprüft wurde, ging es dann an die Arbeit. Es folgten gemeinsame Analysen der Bewerbungsunterlagen und der Erarbeitung eines passgenauen Anschreibens, angelehnt an alle Details aus der jeweiligen Stellenanzeige. Das Instrument Mindmapping bot mir das ideale Tool, die Anzeige auf „Herz und Nieren“ zu prüfen und ein optimales Anschreiben zu verfassen. Und siehe da: Genau dies war der berühmte „Casus knaxus“. Es folgten Vorstellungsgespräche und innerhalb von zwei Jahren wechselte ich schon zum zweiten Mal den Arbeitsgeber mit entsprechendem Aufstieg auf der Karriereleiter. Mittlerweile sind wir vom Bewerbungscoaching gemeinsam in ein anderes Setting, dem „Führungskräftecoaching“, gewechselt. Ich bespreche regelmäßig mit Alexandra Epgert meine Erfahrungen, evtl. auftretende Probleme und Konflikte und wir entwickeln gemeinsam Lösungsstrategien. Ich bin sehr dankbar für die Begleitung und kann nur jedem empfehlen, der sich beruflich weiterentwickeln möchte und das Gefühl hat, trotz nötiger Qualifikationen, „auf der Stelle zu treten“, sich bei Aelxandra Epgert ins Coaching zu begeben. Besten Dank“

Dr. Judith F.:

Ich habe im Verlauf des Coachings bei Ihnen erhebliche Fortschritte in meiner persönlichen Entwicklung gemacht und das in nur verhältnismäßig wenigen Sitzungen. Ich habe einen Weg aus der Stressspirale gefunden oder zumindest bessere Kontrolle darüber erlangt. Dafür habe ich Input von außen benötigt und jemanden, der mit geschultem Blick und ausreichend Erfahrung die Knoten in meinem Kopf aufzulösen hilft. Zudem haben Sie mir Perspektiven aufgezeigt, die sich mir neben bzw. ausgehend von meinem bisher eingeschlagenen Karriereweg noch bieten können und mir geholfen, den Mut zur Veränderung zu sammeln und zu stärken. Am Ende des Coachings stehe ich nun mit einem handfesten Plan in der Hand vor spannenden neuen Möglichkeiten. Sie haben die Coachingsitzungen sehr strukturiert aufgebaut, sich mit viel Empathie auf mich eingelassen, waren sehr offen und direkt und haben so auch jeden Versuch, die "Spur" zu verlassen unterbunden und mich immer bei der Stange gehalten. Bei aller Empathie haben Sie nie den sachlichen Kern und das Ziel aus den Augen verloren und sehr ergebnisorientiert mit mir gearbeitet. Ich kann mich nur noch einmal dafür bedanken und würde jederzeit wieder den Weg zu Ihnen suchen, wenn ich Bedarf an weiterer Unterstützung auf meinem Karriereweg sehe.

Eileen K.

Ich fühlte mich beruflich festgefahren und suchte neue Aufgaben in einem anspruchsvollen Tätigkeitsbereich. Jedoch fehlte mir die Struktur, dieses Projekt erfolgreich anzugehen.

Daher habe ich mich entschieden, einen Bewerbungscheck und später das Bewerbungscoaching bei Frau Epgert zu absolvieren. Ich merkte direkt, dass ich mit Frau Epgert gut zusammenarbeiten kann.

Nachdem ich ihr meine Ziele erläutert habe, haben wir meine Unterlagen besprochen und sind die Inhalte eines strukturierten Interviews durchgegangen. Die dabei erarbeiteten Lösungsansätze waren sachlich, zielgerichtet und genau auf mein Profil zugeschnitten.

Vor allem das Führen initiierter Kritikgespräche im Rahmen eines bevorstehenden AC’s lies zu einem späteren Zeitpunkt Nervosität in mir aufkommen. Auch hierbei führte mich Frau Epgert mit ihrer ruhigen und sympathischen Art schnell auf das Wesentliche zurück und hat mich ermutigt, meine Stärken zu nutzen, sodass mir die Umsetzung im Nachhinein sehr leicht viel.

Frau Epgert hat mir nicht nur Tipps in Sachen Inhalt, Struktur und Kommunikation vermittelt, sondern mich zudem motiviert und mich in meiner persönlichen Entwicklung gestärkt.

Zusammenfassend kann ich festhalten, dass die Zusammenarbeit mit Frau Epgert für mich sehr aufschlussreich sowie ein voller Erfolg war und ich gerne auch in Zukunft an weiteren Projekten, wie z.B. dem Führungscoaching, mit ihr an mir arbeite.

Natalia W.:

„Ich habe die Hilfe Frau Epgert als Bewerbungscoach in Anspruch genommen und erlebte sie als sehr vertrauensvoll und professionell. Sie war sofort in der Lage die Darstellung der komplizierten Arbeitsabläufe, welche ich in meinem beruflichen Alltag hatte, in die kurzen und präzisen Formulierungen umzusetzen. Dadurch schaffte sie sowohl für mich selbst als auch für die Struktur des Lebenslaues und für eine spätere Bewerbungsstrategie ein verständliches und klares Bild der Tätigkeiten. Ihre Ideen hinsichtlich der Präsentation des Lebenslaufs in Bezug auf Text, Form und Design waren sehr hilfreich. Die vorgeschlagene Methodik für den Aufbau eines Anschreibens erwies sich als universal und sehr praktisch, sodass nach einer Sitzung zu diesem Thema keine  weiteren benötigt waren. Insgesamt war die Beratung mit 3 2Stündigen Sitzungen als sehr effektiv und preisgerecht zu bezeichnen.“

Thomas S.:

Nach endgültig gefasstem Entschluss, meine über Jahrzehnte erfolgreiche, leitende Tätigkeit zu beenden, benötigte ich eine vorausplanende individuelle Bewerbungsstrategie als Rüstzeug zur Suche nach einer neuen projektbezogenen Anstellung für einem überschaubaren Zeitraum bis zum Eintritt in meinen Ruhestand. Das hierzu benötigte Coaching fand ich auf Empfehlung bei Alexandra Epgert. Kurzfristig analysierte Sie gründlich und differenzierend meine besondere Situation. Darauf aufbauend konnte ich Ihre überzeugend fundierten, plausibel übermittelten Kenntnisse entsprechend selbstsicher in ein maßgeschneidertes und somit erfolgreiches Konzept umsetzen. Derart aufgestellt kann ich das Coaching uneingeschränkt weiterempfehlen. Herzlichen Dank

Manuela K.

Coaching via Skype… Nun, ich kannte Frau Epgert aus vorherigen Face-to-face Sitzungen schon. Dennoch, war ich vom Vorschlag eine Skype-Sitzung abzuhalten sofort zugetan. Es spart nicht nur Zeit und Kosten, es fühlte sich für mich auch gut an, mein Thema in meinen eigenen vier Wänden ansprechen zu können und ich habe das Coaching genauso intensiv erlebt wie immer. Die Skype Sitzung mit Frau Epgert hat einwandfrei funktioniert. Ton und Video waren jederzeit ohne Probleme sicht- und verstehbar. Es gab keinerlei Verständigungsprobleme.
Mir hat es sehr gut gefallen und ich würde es jederzeit wieder in Anspruch nehmen!

Marieke S.:

Ich bin ins Coaching gegangen um mich und meinen Job besser zu verstehen. Dass ich irgendwann so mutig sein würde, meine unbefristete Stelle für eine zuerst ungewisse Zukunft aufzugeben, um wieder glücklich zu sein, hätte ich anfangs nicht gedacht. Alexandra Epgert hat es geschafft, mich durch ruhiges und stetiges Fragen stellen an einen Punkt der Klarheit zu bringen. Wie auf einem erhöhten Aussichtspunkt blickt man auf einmal auf die eigene Situation - und man weiß was zu tun ist. Das Coaching bei Alexandra Epgert gehört zu den wertvollsten Erfahrungen, die ich je gemacht habe.

Petra B.:

Das Coaching mit Ihnen hat einfach gut getan. Sie haben mich mit Humor und Ihren 1.000 Fragen, mit Ihrem strukturierten Vorgehen und Ihren eigenen Erfahrungen aus der Berufswelt zu einer Erkenntnis geführt, die mir so gar nicht klar war.

Katharina V.:

Die Entscheidung, ein Führungs-Coaching bei Frau Epgert zu absolvieren, werde ich nie bereuen. Schon im ersten Telefonat bezüglich einer Terminabsprache zeigte sich Frau Epgert sehr sympathisch. Der erste Eindruck hat sich dann bei dem Kennenlerntreffen schnell bestätigt.

Die weiteren Treffen verliefen sehr anspruchsvoll und praxisorientiert. Ich konnte bereits vieles umsetzen und fühle mich durch das Coaching menschlich sehr gestärkt. Durch ihre professionelle  und klare Vorgehensweise habe ich viel aufnehmen können. Es gab viele Situationen, die zum Nachdenken angeregt haben.

Lösungen, die wir gemeinsam entwickelt haben, waren stets ergebnisorientiert, realistisch und umsetzbar. Die Ergebnisse der Rollenspiele sind intensiv und exakt erörtert worden. Frau Epgert zeigte sich in allen Situationen sehr empathisch.

Ich kann mich nur für die schöne, manchmal auch sehr harte und intensive Zeit bei Frau Epgert bedanken.

Jan J.:

Die Arbeit mit Fr. Epgert empfinde ich als stets zielorientiert. Das Coaching hilft mir, eine andere Sichtweise auf die mich interessierenden Themen einzunehmen und ist dabei immer praxisorientiert. Der Umgang ist stets von großer Empathie geprägt. Ich kann die Zusammenarbeit mit Frau Epgert sehr empfehlen.

Andrea F.:

Im Jahr 2012 erhielt ich von der Personalabteilung des Unternehmens, in dem ich seit 1990 tätig bin, eine Einladung zur Teilnahme an einem Assessment-Center.

Da ich absolut kein Gefühl dafür hatte, welche Herausforderungen dieses Auswahl-/Bewertungsverfahren an mich stellen würde, entschied ich mich recht schnell für eine professionelle Vorbereitung … und rief Sie an.

Wir fanden glücklicherweise sehr kurzfristig einen gemeinsamen Termin für ein Kennenlernen und einen ersten Austausch. Ich schilderte Ihnen die wichtigsten Momente meines bisherigen Werdegangs, und Sie erläuterten mir die Rahmenbedingungen und Inhalte eines Assessment-Centers. Schon beim ersten Treffen war ich mir sehr sicher, in Ihnen eine sehr gute Trainerin gefunden zu haben.

An den Folgeterminen haben Sie mich mit den Einzel- und Gruppenübungen konfrontiert, mir Lösungsvorschläge vorgestellt und mit mir gemeinsam meine Präsentationsfähigkeiten optimiert. In dieser Phase haben Sie mir sehr viel Sicherheit gegeben, sodass ich während des dreitägigen Assessment-Centers eine innere Ausgeglichenheit ausgestrahlt habe. Diese positive Bewertung meiner Person hat dazu geführt, dass ich heute in leitender Position mit Personalverantwortung
als Bereichsleiterin tätig bin.

Im Jahr 2016 wurde im Unternehmen ein Managementpool etabliert, zu dem auch ich gehören sollte. Alle potentiellen und aktuellen Führungskräfte wurden zu einem Feedback-Center eingeladen. Zu den folgenden Einzel- und Gruppenaufgaben gehörten auch verschiedene Persönlichkeitsfragebögen und themenspezifische Präsentationen. Wie bereits im Jahr 2012 entschied ich mich für ein Coaching bei Ihnen, um auf die neuen Herausforderungen möglichst optimal vorbereitet zu sein.

Sie arbeiteten verstärkt mit mir an meinem selbstbewusstem Auftreten, meiner Präsentationtechnik und verdeutlichten mir anhand von vielen Beispielen, in welcher Art und Weise die externen Coaches im Feedback-Center versuchen könnten, mich aus der Ruhe zu bringen und in psychischem Stress zu versetzen. Um die innere Ruhe zu behalten, gaben Sie mir Tipps, die zu meiner Person passten, und die ich somit sogar unter psychischem Druck umsetzen konnte.

Meine Testergebnisse zeigten eine noch größere innere Ausgeglichenheit als bereits im Jahr 2012. Darauf bin ich sehr stolz und danke Ihnen für die große Unterstützung auf meinem bisherigen Weg.

Sollte in Zukunft ein neues Coaching-Thema auf mich zukommen, so würde ich mich sehr freuen, wenn Sie mich auch dann wieder als Trainerin unterstützen.